Damit Sie sich keine Gedanken über hohe Kosten machen müssen, bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern ambulante Zusatzversicherungen.

Vom Arztbesuch bis zur Brille  – die Ambulante Zusatzversicherung ist die ideale Ergänzung für Sie als Kassenpatient. Je nachdem für welchen Tarif Sie sich entscheiden, werden Ihnen beispielsweise bis zu 80% Ihrer Zuzahlungen für Arzneimittel oder Sehhilfen erstattet.

Meistgewählte Tarife der Schwenninger Kunden:

Ambulante Vorsorgeuntersuchungen und
Naturheilkunde (BKKNV) – Barmenia

  • 80% Kostenerstattung für Naturheilverfahren durch Ärzte und Heilpraktiker: für alle im Hufeland-Verzeichnis und im Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) genannten Naturheilverfahren inklusive der in diesem Zusammenhang verordneten Arznei-, Verband- und Heilmittel.
  • 80% Kostenerstattung für Ambulante Vorsorgeuntersuchungen: für viele Vorsorgeuntersuchungen, wie z. B. Intervall-Check, Facharzt-Check, gynäkologische und urologische Komplett-Vorsorge, Lungenfunktionsprüfung und Mammographie.
  • 100% Kostenerstattung für Heil- und Hilfsmittel (außer Sehhilfen): für die (Rest-)Kosten für Heil- und Hilfsmittel (z. B. Bäder, Massagen, Einlagen…) insgesamt bis zu 300 Euro pro Kalenderjahr.

Ambulante Zusatzversicherung (KHMR) – DKV

  • 90% des Rechnungsbetrages  bis max. 300 Euro, alle 2 Jahre oder bei einer Veränderung der Dioptrien um mind. 0,5 auf einem Auge*
  • Hörgeräte 80% vom Rechnungsbetrag, max. 600 Euro pro Hörgerät
  • zusätzliche Hilfsmittel 80% vom Rechnungsbetrag bis zu 300 Euro nach Vorleistung durch die GKV (z. B. Prothesen, Rollstühle, Gehilfen etc.)*
  • Sehhilfen, Hörgeräte und zusätzliche Hilfsmittel bei  vorübergehenden Aufenthalt in der EU, EWR Länder oder der Schweiz
  • Auslandsreisekrankenversicherung bis zu drei Monate weltweit 100% für stationäre und ambulante Behandlungen, schmerzstillende Zahnbehandlungen und -füllungen in einfacher Ausführung
  • kein Zahnersatz oder -kronen
  • 100% der zusätzlichen Kosten für notwendigen Krankenrücktransport (Organisation über die DKV zwingend)

*auch ohne Vorleistung der GKV

Ambulante Zusatzversicherung (KSHR) – DKV

  • 80% des Rechnungsbetrages  bis max. 200 Euro, alle 2 Jahre oder bei einer Veränderung der Dioptrien um mind. 0,5 auf einem Auge*
  • Sehhilfen, Hörgeräte und zusätzliche Hilfsmittel
  • bei vorübergehenden Aufenthalt in der EU, EWR Länder oder der Schweiz
  • Auslandsreisekrankenversicherung bis zu drei Monate weltweit
  • 100% für stationäre und ambulante Behandlungen, schmerzstillende Zahnbehandlungen und -füllungen in einfacher Ausführung kein Zahnersatz oder -kronen
  • 100% der zusätzlichen Kosten für notwendigen Krankenrücktransport (Organisation über die DKV zwingend)

*auch ohne Vorleistung der GKV

Für Ihre Gesundheit: Newsletter

Informationen zu Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden
Jetzt abonnieren

Fragen? Rufen Sie uns kostenfrei an!

Service-Team

0800 3755 3755 5