Ambulante Versorgung mit Kostenerstattung

Genießen Sie vollumfängliche Gesundheitsleistungen.

Profitieren Sie gleichermaßen von den Vorzügen der gesetzlichen und privaten Versicherung und genießen Sie vollumfängliche Gesundheitsleistungen.

Meistgewählte Tarife der
Schwenninger Kunden:

Tarif Kostenerstattung (BKKNV) – Barmenia

  • 80% Kostenerstattung für Naturheilverfahren durch Ärzte und Heilpraktiker: für alle im Hufeland-Verzeichnis und im Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) genannten Naturheilverfahren inklusive der in diesem Zusammenhang verordneten Arznei-, Verband- und Heilmittel.
  • 80% Kostenerstattung für Ambulante Vorsorgeuntersuchungen: für viele Vorsorgeuntersuchungen, wie zum Beispiel Intervall-Check, Facharzt-Check, gynäkologische und urologische Komplett-Vorsorge, Lungenfunktionsprüfung und Mammographie.
  • 100% Kostenerstattung für Heil- und Hilfsmittel (außer Sehhilfen): für die (Rest-)Kosten für Heil- und Hilfsmittel (z. B. Bäder, Massagen, Einlagen…) insgesamt bis zu 300 Euro pro Kalenderjahr.

Ihr Rundum-Sorglos-Paket (B-Smart +) – Barmenia

Das Plus für Kinder:

  • Kinder-Krankengeld 15 Euro/Tag (zusätzlich zur Erstattung der GKV)
  • Rooming-in: Erstattung zusätzlicher Kosten, wenn Sie Ihr Kind ins Krankenhaus begleiten
  • Soforthilfe: 5.000 Euro ab einem Grad der Behinderung von 50 %
  • 85 % für Kieferorthopädie bis 1.500 Euro*
  • Baby-fit: 100 % Kostenerstattung für frühkindliche Förderung (z. B. PEKiP, Babyschwim-men) bis zum 2. Lebensjahr*

Leistungen:

  • 100 % für Brillen und Kontaktlinsen 300 Euro/alle 2 Jahre,
  • Operationen zur Behebung der Fehlsichtigkeit (z. B. Lasik) einmalig 1.000 Euro

Gesetzliche Zuzahlungen:
(z. B. Arznei-/Verbandmittel, Heil-/Hilfsmittel, Krankenhaus)

  • 100 % für Heilmittel (z. B. Krankengymnastik) und Hilfsmittel (z. B. Bandagen) bis 300 Euro/Kalenderjahr
  • 100 % für Hörgeräte bis 600 Euro/Kalenderjahr
  • 100 % für Naturheilverfahren durch Ärzte und Heilpraktiker, inkl. Arznei-, Verband- und Heilmittel bis 150 Euro/Kalenderjahr
  • 100 % für Schutzimpfungen für Auslandsreisen bis 100 Euro/Kalenderjahr
  • Soforthilfe: 5.000 Euro bei bestimmten schweren Erkrankungen
  • Auslandsreise-Krankenversicherung bei urlaubs- oder berufsbedingten Reisen bis zu 8 Wochen, für: ambulante und stationäre Behandlungen, Zahnbehandlungen und provisorischen Zahnersatz, Krankenrücktransport u. v. m.
  • 50 % für Zahnersatz (u. a. Brücken, Kronen, Implantate)*
  • 100 % für Inlays, Kunststofffüllungen, Wurzelbehandlungen, Parodontosebehandlungen usw.*
  • 100 % für Zahnprophylaxemaßnahmen (z. B. professionelle Zahnreinigung) bis 60 Euro/Kalenderjahr*

* Die Summe der Leistungen ist in den ersten zwei Kalenderjahren auf 1.000 Euro je Kalenderjahr begrenzt.